Eine Delegation von Studenten aus der Republik Belarus, Minsk, wurde am 10. Juli 2017 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin (HTW) begrüßt.
Die Studentinnen und Studenten des Internationalen Staatlichen Ökologischen Instituts „A. D. Sacharow“ an der Belorussischen Staatlichen Universität sowie der Belorussischen Nationalen Technischen Universität, werden im Rahmen des DAAD-Programms „Studienpraktika für Gruppen ausländischer Studierender in Deutschland“ an Vorlesungen, Seminare, Workshops teilnehmen, in verschiedenen Laboren arbeiten sowie Forschungseinrichtungen wie das Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH (DBFZ) und das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) mit Fokus auf die nachhaltige Nutzung von Biomasse besuchen.
An der Begrüßung nahm auch der Gesandte, Botschaftsrat Alexandr Levanovich, von der Botschaft der Republik Belarus teil.
Im Februar 2016 wurde zwischen der Hochschule für Technik und Wirtschaft und dem Internationalen Staatlichen Ökologischen Instituts „A. D. Sacharow“ an der Belorussischen Staatlichen Universität sowie der Belorussischen Nationalen Technischen Universität eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen.