Im Rahmen der Deutschen Wochen richtete das DAAD-Informationszentrum Minsk aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Staatlichen Ökologischen Sacharow-Institut der Belarussischen Staatlichen Universität am 09. und 10. Oktober 2018 eine Konferenz zum Thema „Energiewirtschaft – Erneuerbare Energien in Belarus und Deutschland“ aus. Der erste Konferenztag vereinte über 90 belarussische und deutsche Teilnehmer zu einem sprachen-, fächer- und länderübergreifenden Diskurs zum Thema Energiewirtschaft im Hinblick auf Erneuerbare Energien. Über 20 Nachwuchswissenschaftler und Experten stellten ausgewählte Themengebiete in Vorträgen mit anschließender Diskussion und Podiumsdiskussion vor. Der zweite Tag ermöglichte einen praxisorientierten Blick auf die Konferenzthematik und führte die Teilnehmer zur Lidaer Torffabrik. Am Beispiel der Zusammenarbeit deutscher und belarussischer wissenschaftlicher Einrichtungen wurden ein Torfabbau-Standort sowie eine Torfbrikettierungsanlage besucht.