Vom 13.-15.02.2020 fand im Minsker Kunstpalast die 18. Internationale Messe „Bildung und Karriere“ statt.

Traditionell nehmen der DAAD, das Goethe-Institut Minsk und die g.a.s.t. gemeinsam daran teil – in diesem Jahr waren erstmalig drei deutsche Hochschulen im Rahmen der Kampagne „Study in Germany“ am Gemeinschaftsstand vertreten: Vertreter der Europa-Universität Viadrina, der Hochschule Hof und der Hochschule Mittweida informierten vor allem Schüler, Schulabsolventen und Studenten über ihr deutsch- und englischsprachiges Studienangebot für Studienzugang sowie Bachelor- und Masterstudium.

Bei der Internationalen Messe „Bildung und Karriere“ handelt es sich um die größte und wichtigste Bildungsmesse in Belarus. In diesem Jahr waren insgesamt 135 Aussteller vertreten, davon 23 explizit ausländischer Herkunft: Der deutsche Gemeinschaftsstand stellte die größte ausländische Gemeinschaftsfläche dar, ihr folgten der polnische  und litauische Gemeinschaftsstand.

Deutsche Hochschulen, die Interesse an einer Teilnahme im nächsten Jahr haben, können sich mit einer kurzen Interessensbekundung an uns wenden. Die jeweils aktuellen Messen weltweit finden Sie bei gate Germany: https://www.gate-germany.de/internationale-hochschulmessen/alle-hochschulmessen.html.