Blick auf die Brücke vor der Hamburger Speicherstadt

Die DAAD Alumni in Belarus sind seit dem Jahre 2016 in einem Netzwerk „DAAD-Alumni Belarus“  organisiert und können somit die Fördermöglichkeiten des DAAD nutzen sowie gemeinsame Veranstaltungen mit dem Informationszentrum koordinieren. Weiterhin soll das Netzwerk dazu dienen, um ausreisende Stipendiaten in ihrer Vorbereitung und  rückkehrende Stipendiaten beim „Ankommen“ zu unterstützen.

Das Netzwerk soll somit eine Plattform sein, über die beraten, diskutiert, Kontakt gefunden und aufrechterhalten werden soll.
Seit Beginn der Arbeit des DAAD in Belarus können sich schon weit über 1.200 Stipendiaten Alumni nennen. Für den einen war der Aufenthalt an einer deutschen Hochschule der Moment im Leben, in dem sich alles änderte, für den anderen war es ein kleiner Schritt auf dem Wege der Karriere. Unter den DAAD-Alumni aus Belarus gibt es beispielsweise berühmte Persönlichkeiten wie die Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch.